Dienstag

Copa Augusta Antiracista 2011


Die Copa Augusta Antiracista ist ein antirassistisches Fußballturnier, das 2009 zum ersten mal von den FCA-Fans gegen Rechts zusammen mit dem Fanprojekt Augsburg veranstaltet wurde.

Ziel des Turniers ist die Vernetzung von Akteuren im antirassistischen Bereich, die Sensibilisierung der Menschen, insbesondere der Fans des FCA, für Rassismus und Flüchtlingsalltag, sowie die Integration von Flüchtlingen und EinwanderInnen.

Das Turnier wird begleitet von inhaltlichen Workshops, einem bunten Rahmenprogramm und einem Konzert.

Aus der ersten Copa entstand die Gruppe "Augusta Unida Antiracista", die sich über das Turnier hinaus mit antirassistischer Arbeit, insbesondere beim FCA, engagiert.

Dieses Jahr findet ebenfalls ein antirassistisches Fußballturnier statt. Und zwar am Samstag den 25.06. Das ganze beginnt um 10 Uhr. Zudem ist ein umfangreiches Programm geboten.
Weitere Infos unter Copa Augusta