Freitag

23.05. ‚Besorgte Eltern‘ anschwulen!


Nachdem sich die "Besorgten Eltern" bereits im Januar auch in Augsburg prächtig blamierten, laden sie diesen Samstag (23.05.) erneut zum Tanz. Ihr Protest richtet sich gegen die mittelalterlichen Zustände in bayerischen Schulen und führt dagegen noch ein wenig mehr Mittelalter ins Feld.
Um 11 Uhr startet eine Kundgebung des Gegenbündnisses "Vielfalt statt Einfalt" am Holbeinplatz.
Um 12 Uhr planen die ‚Besorgten Eltern‘ auf dem Rathausplatz anzufangen.

Kommt zahlreich, kreativ und laut!
Für sexuelle Freiheit!