Samstag

Von prekären Allianzen, ‚unglücklichen Ehen’ und Interdependenzen

Einführung in feministische Theorie und Gesellschaftskritik
 

Kritik an den Geschlechterverhältnissen und utopische Gegenentwürfe sind so alt wie die Kritik an der bürgerlich-kapitalistischen Gesellschaft. Zugleich ist der Status feministischer Kritik häufig ein prekärer: Dogmatischen MarxistInnen galt die „Frauenfrage“ etwa als „Nebenwiderspruch“; Geschlechterforschung wird heute im Feuilleton nicht selten als „unwissenschaftliche Ideologie“ verunglimpft.
Der Vortrag möchte einen Überblick über kritische Auseinandersetzungen mit Themen wie (Haus-)Arbeit, Geschlechtsidentitäten, Liebe und Sexualität geben.
Barbara Umrath war lange Jahre in feministischen Projekten in Deutschland und Mexiko aktiv. Aktuell arbeitet sie an einer Promotion zu Geschlecht und Kritischer Theorie.


Freitag, 29. Mai, 19 Uhr 
Die Ganze Bäckerei (Frauentorstraße 34 /86152 Augsburg)
vortragsreihe-augsburg.tumblr.com