Dienstag

LEERSTELLEN: Entschwörungstheorie - Niemand regiert die Welt

Diesen Samstag, 21. Oktober 2017 um 18:30 Uhr, findet ein weiterer Vortrag der Veranstaltungsreihe LEERSTELLEN in der Ganzen Bäckerei statt. Das Thema lautet: "Entschwörungstheorie - Niemand regiert die Welt.

Entschwörungstheorie” ist ein ironisches Label. Ziel ist nicht die einheitliche Feldtheorie zur Widerlegung sämtlicher Ver­schwörungstheorien. Vielmehr geht es darum, das Thema für eine kritische Diskussion überhaupt zugänglich zu machen und die dafür wichtigen Fragen aufzuwerfen.
In Abwendung von der häufigen, oft auch ausschließlichen Konzentration auf Einordnung, Verurteilung und Pathologi­sierung soll es um Gemeinsamkeiten der “Verschwörungs­theorien” mit anderen Formen von Ideologie gehen, um im Anschluß daran um den spezifischen Inhalt der “Verschwö­rungstheorien” und dessen Rolle als Kitt für ideologische Er­zählungen herauszuarbeiten. Der Referent dieses Vortrages ist Daniel Kulla.

Wir freuen uns auf euch!